Domaine Joliet, Fixin (Côte d'Or)

Le Manoir de la Perrière, errichtet im 12. Jahrhundert von den Zisterziensern
Le Manoir de la Perrière, errichtet im 12. Jahrhundert von den Zisterziensern

"Der Wein war früher nicht auf der Höhe, aber Bénigne Joliet hat in aller Ruhe die Qualität wie Reputation hier wieder aufgebaut. Dies sollte sich als einer der großen Grand Crus Burgunds erweisen. Ich war total umgehauen von dem Wein.“ (Charles Curtis, MW, 10/2015)

Domänendirektimport seit Jg. 2008. Le Pinot Noir ist einziger Direktimporteur in Deutschland. Alle anderen evtl. auffindbaren Angebote resultieren aus An- und Zukauf. Die u.g. Weine aus 2011 (blanc) und 2014/2016 (rouge) sind verfügbar - bei dieser Domäne können Sie übrigens einmal die in Burgund eher unüblichen, attraktiven und für die Lagerung exzellenten 6er Original-Holzkisten nutzen. 

Subskription Jg. 2017 Ende 2019. 

Bei Interesse an einem vollständigen wie kontinuierlichen Angebot der Domaine Joliet werden Sie bitte Mitglied im Weinclub. Sie erhalten dann die jeweiligen Subskriptionsangebote. Bei Interesse an einer STANDING ALLOCATION Bénigne Joliet, also aktuell einer Festlegung über den 2-Jahres-Zeitraum der Jahrgänge 2017 und 2018, sprechen Sie mich bitte an. 

Bénigne Joliet, Fixin 1er Cru 'Clos de la Perrière' rouge, 2014

Bénigne Joliet, Fixin 1er Cru 'Clos de la Perrière' rouge, 2014

Artikel-Nr.: NJ1_2014
« Die Rasse des Terroirs spricht hier für sich, man ist auf dem Niveau der besten Premier Crus von Gevrey, ganz offenkundig.» (Bettane/Desseauve)
49,90 
pro Flasche
Bénigne Joliet, Fixin 1er Cru 'Clos de la Perrière' rouge, 2016 MAGNUM - noch 5x -

Bénigne Joliet, Fixin 1er Cru 'Clos de la Perrière' rouge, 2016, MAGNUM - noch 5x -

Artikel-Nr.: NJ1M_2016
« Der Clos de la Perrière besitzt das Potenzial eines Grand Cru. Schon von jeher wurde diese Lage als die beste Lage Fixins angesehen.» (Bettane/Desseauve)
109,00 
pro Flasche