Christophe Perrot-Minot, Morey St. Denis (Côte d'Or)

Coup de coeur der Revue du vin de france für Christophe Perrot-Minot in 2017 - berechtigt!

“ Die Suche nach Ausgewogenheit, nach Tanninen, die perfekt harmonisch sind, mühelos, sind für Christophe die Garantie für Weine, die fähig sind, jung ebenso wie alt gut zu sein. Daraus folgen Crus, die von Jugend an sehr verführerisch sind, den barocken Charme verkörpernd, den das grosse Burgund verleihen kann..das sind Referenzen in allen betroffenen Appellationen...wir vergeben die höchstmögliche Note für eine Domaine. " (Bettane/Desseauve, 2018) 

"Ich hatte letzes Wochenende übrigens das Vergnügen den 2013er NSG La Richemone von Perrot-Minot zu trinken. Nach 5 Stunden Luft (offene Flasche) war dieser Wein so schön, wie nur ein Pinot aus der Bourgogne sein kann. Das war pure Harmonie, die perfekte Balance zwischen Substanz, Säure, Frucht – Kraft und Eleganz. Vielen Dank für diesen großartigen Wein."  (P. Heyl, Friedrichsdorf, Juni 2019)

Domänendirektimport seit Jg. 1994. Le Pinot Noir ist aktuell einer von zwei Direktimporteuren in Deutschland. Alle anderen evtl. auffindbaren Angebote resultieren aus An- und Zukauf über anderen Weinhandel. Aktuell verfügbar sind noch zwei Grand Crus des Jahres 2014 - Charmes-Chambertin wie Mazoyères-Chambertin, die Perrot-Minot - was kaum einmal sonst passiert - separat abfüllt (Mazoyères darf als Charmes kommerzialisiert werden).

Subskription Jg. 2017 im Juni 2019. 

Bei Interesse an einem vollständigen wie kontinuierlichen Angebot der Domaine Perrot-Minot werden Sie bitte Mitglied im Weinclub. Sie erhalten dann die jeweiligen Subskriptionsangebote.

Christophe Perrot-Minot, Mazoyères-Chambertin Grand Cru Vieilles Vignes, A.C., 2014 - 3 Fl. -

Christophe Perrot-Minot, Mazoyères-Chambertin Grand Cru Vieilles Vignes, A.C., 2014 - 3 Fl. -

Artikel-Nr.: NP2014_92
«..bemerkenswerte Kombination von Kraft und Köstlichkeit, endet extrem lang...(Stephen Tanzer) Korrekt!
209,00 
pro Flasche