Domaine de la Pousse d'Or, Corton Clos du Roi Grand Cru, A.C., 2017 (75 cl) {125,34 €/L}

Artikel-Nr.: BPOUSS7_2017
94,00 
pro Flasche
Preis inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten bei Bestellwert unter 500,- €

«In den besten Händen und von den besten Lagen wie Bressandes oder Clos du Roi, kann Corton aufregend und befriedigend sein, aber zu oft ist er auf der schlaffen Seite, ohne die Intensität, die Tiefe, die Nuancen und Schichten des Geschmacks wie die Länge, die man berechtigt ist, von einem Grand Cru zu erwarten.» (Raymond Blake, Côte d'Or, 2017) Es ist wie stets in Burgund, und dann, wenn die Lagen – für burgundische Verhältnisse – noch gross sind, potenziert sich das Problem des häufigen Auseinanderfallens von Realität im Glas und Anspruch per Etikett.

Eine 1,45 ha-Parzelle. Die Reben stammen von 1979 bzw. 1987. Die besten Clos du Roi, wie hier, vermitteln unmittelbar ein Gefühl der Komplettheit, die Einstufung als Grand Cru ist evident – ein Clos du Roi baut nicht auf Imposanz, vielmehr bildet er eine feine Subtilität der Aromen wie des Stoffes aus. Ein Wein hoher Taktilität dank Ausgewogenheit wie nobler Tannine, athletisch-subtil. Clos du Roi erinnert an Les St. Georges - nicht dass er ähnlich schmecken würde, sondern in seiner sofort fühlbaren selbstverständlich anmutenden Stimmigkeit.

Jasper Morris sieht das besondere Moment der Klasse hier und er hat auch recht mit seinem Hinweis auf ein „sinnliches Finale“ (94/100). Ein Wein, dessen Ausgewogenheit so weit geht, dass sie zur betörenden Eleganz wird.  

Perfekte Verkostungsnotiz hier: "Von sehr grosser Harmonie des Körpers, des Stoffes wie des Geschmacks, mit jenem Zusatz an Klasse, Eleganz und  in diesem Jahr an Energie, die der Clos du Roi anderen Cortons voraushat." (Bettane/Desseauve, 2020, 18/20)

 

Ab ca. 2026 – 2040+ z.B. zu einem gefüllten Bressehuhn, einem Perlhuhn oder Kalbsrouladen.

Ursprungsland: Frankreich

Alkoholgehalt: 13

Allergene: enthält Sulfite 

Zurück